Der ForschungRegion Braunschweig e.V. hat in seiner Mitgliederversammlung am 5. April einen neuen Vorstand bestimmt.

 


Der Verein ist der Zusammenschluss der 27 Hochschulen, Bundesforschungsanstalten, Helmholtz-Institute, Fraunhofer-Institute, Forschungseinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft, Museen, Bibliotheken, Klinikum Braunschweig und weiterer forschender Einrichtungen in der Region Braunschweig. Gewählt wurden für die Amtszeit von zwei Jahren folgende Mitglieder:


Prof. Joachim Block, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Standortleiter Braunschweig, Göttingen (Vorstandsvorsitzender)


Prof. Rosemarie Karger, Präsidentin der Ostfalia Hochschule für Angewandte Wissenschaften, und


Prof. Dirk Heinz, Wissenschaftlicher Geschäftsführer des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung

 

(Stellvertretende Vorsitzende)


Dietmar Smyrek, Hauptberuflicher Vizepräsident der Technischen Universität Braunschweig (Schatzmeister)

 

und


Susanne Thiele, Leiterin Presse und Kommunikation am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (Schriftführerin)

 

Als weitere Vorstandsmitglieder wurden berufen:


Prof. Joachim H. Ullrich (Präsident der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt) und


Dr. Anja Hesse (Dezernentin Kultur und Wissenschaft der Stadt Braunschweig)

 

Herr Prof. Block dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern, Prof. Jürgen Hesselbach und Prof. Joachim Klein, sowie (in Abwesenheit) Herrn Prof. Gerd Biegel und Dr. Angela Klein für die geleistete Arbeit.