Wissenschaftsnetzwerk für Technik, Leben und Kultur

Um Wissen zu vernetzen, Innovationen nachhaltig zu fördern und die Spitzenposition der Wissenschaftsregion Braunschweig zu stärken, schlossen sich im Jahr 2004 insgesamt 27 Hochschulen, Bundesforschungsanstalten, Helmholtz-Institute, Fraunhofer-Institute, Forschungseinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft, Museen, Bibliotheken, das Klinikum Braunschweig und weitere Einrichtungen mit international hoch angesehener Forschung zur ForschungRegion Braunschweig e.V. zusammen.

 

Die ForschungRegion Braunschweig hat sich zum Spitzenreiter der europäischen Forschungsstandorte entwickelt. Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur ziehen in der Region an einem Strang, damit Innovation nach vorn gebracht werden kann.


News


Bildnachweis: Karsten Danzmann (c) F. Vinken MPG
Bildnachweis: Karsten Danzmann (c) F. Vinken MPG

EINLADUNG ZUM FESTAKT DES BRAUNSCHWEIGER FORSCHUNGSPREISES 2018

Die Stadt Braunschweig und die ForschungRegion Braunschweig e. V. laden Sie herzlich zur feierlichen Verleihung des Braunschweiger Forschungspreises 2018 am Freitag, den 28. September 2018, um 18 Uhr in das Kleine Haus des Staatstheaters Braunschweig ein.

 

Der Braunschweiger Forschungspreis 2018 wird PROFESSOR DR. KARSTEN DANZMANN für seine Forschungsarbeit auf dem Gebiet der experimentellen Physik verliehen. Die jüngst erstmalig erfolgte Beobachtung von Gravitationswellen, die zu den größten Erfolgen der modernen Physik gehört, wäre ohne seine Forschungsergebnisse nicht möglich gewesen.

 

Bereits ab 17 Uhr haben Sie die Gelegenheit, Roboter und 3D-Drucker hautnah in Aktion zu erleben und mit einer VR-Brille virtuell die Internationale Raumstation zu erkunden.

www.braunschweig.de/forschungspreis

Neuer Vorstand für die ForschungRegion Braunschweig

Der Verein ForschungRegion Braunschweig e.V. hat in seiner Mitgliederversammlung am 15. März 2018 einen neuen Vorstand gewählt. Der neue Vorstand für die Amtszeit von zwei Jahren setzt sich wie folgt zusammen:


Prof. Dr. Joachim Block
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Standortleiter Braunschweig, Göttingen (Vorstandsvorsitzender),
Prof. Dr. Rosemarie Karger
Präsidentin der Ostfalia Hochschule für Angewandte Wissenschaften
(Stellvertretende Vorsitzende)

Prof. Dr. Dirk Heinz
Wissenschaftlicher Geschäftsführer des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung
(Stellvertretender Vorsitzender)

Dietmar Smyrek
Hauptberuflicher Vizepräsident der Technischen Universität Braunschweig
(Schatzmeister)

Prof. Dr. Joachim H. Ullrich 
Präsident der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Dr. Anja Hesse 
Dezernentin Kultur und Wissenschaft der Stadt Braunschweig

Mark Schmidt
Standortentwicklung und Kommunikation, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
(Schriftführer)

       

Herr Prof. Block dankte dem ausscheidenden Vorstandsmitglied Susanne Thiele für die geleistete Arbeit.