Technologietransfer


Hochtechnologie aus der Region Braunschweig

Ein Expertenpool von Technologie-, Innovations- und Transferberatern aus nahezu allen wissenschaftlichen Einrichtungen steht Unternehmern und Unternehmens-gründern zur Verfügung, wenn es um Fragen des Transfers wissenschaftlicher Erkenntnisse in die wirtschaftliche Praxis geht. Seit 1980 treffen sich diese Technologietransfer-Fachleute und Beauftragten regelmäßig in einem Gesprächskreis.

Der Technologietransferkreis des ForschungRegion Braunschweig e. V. informiert  über:

  • Neue Forschungs- und Entwicklungsergebnisse,
  • Technologieangebote, -patente und Dienstleistungen
  • Unterstützung von Existenzgründungen und Kooperationen
  • neue Förderprogramme
  • Weiterbildungsangebote und
  • aktuelle Veranstaltungen und Veröffentlichungen

In der Forschungsregion Braunschweig sind bedeutende, international renommierte Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen ansässig, die auf zukunftsorientierten Fachgebieten erfolgreich zusammenarbeiten. Dieses Wissenspotential wird innovationsorientierten Unternehmen verfügbar gemacht. Die Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschung stärkt die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit und verschafft der regionalen Wirtschaft komparative Vorteile bei der Wertschöpfung und im Produktentstehungsprozess. In einem nahezu alle Technologiebereiche umfassenden Netzwerk fördert sie die nachhaltige Umsetzung von Projekten zwischen Forschung und Wirtschaft.


Technologietransferkreis der ForschungRegion Braunschweig e. V.

Sprecher Klaus-Dieter Kühn                                                                                       
Institution

TU Braunschweig

Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz (iBMB)

c/o ForschungRegion Braunschweig e.V.

Anschrift

Fallersleber-Tor-Wall 16

38100 Braunschweig

Telefon

+49 531 373 901

Telefax

+49 531 373 901

E-Mail

k.kuehn@tu-bs.de